Kunst macht Mut.

Alice Schütte, „Mut der kleinen Tänzerin"
Titel: „Mut der kleinen Tänzerin", 2014, Mischtechnik auf Leinwand, Größe 100x100 cm (Privatbesitz)

Kunst ist Motivation und Begeisterung

Der Malerin Alice Schütte geht es darum, das Gesehene umzusetzen und eine Stimmung hineinzubringen. Sie will nicht nur einfach wiedergeben, sondern eine Szene malerisch interpretieren, einen bestimmten Augenblick im Bild erzählen und eine Stimmung transportieren. Ihre Bilder sollen mit dem Betrachter etwas machen, ihn sensibilisieren für das, was um ihn herum passiert, ihm gewissermaßen die Augen öffnen, den Blick schärfen. Die Künstlerin und Lehrerin für Kunst, Sport und Gymnastik malt seit Jugendtagen. Sie lebt in Obertshausen bei Offenbach.

Alice Schütte sagt: „Ich bin von Grund auf Optimistin". Und das ist ihren Bildern in Acryl in Kombination mit Aquarell, in Spachteltechnik und Ölkreide auch anzumerken, die Farben sind kräftig und lebensbejahend.

(Auszug: Pressestimme Kunst Kronberg im Taunus)

Genieß den Augenblick. Denn der Augenblick ist dein Leben.



Die neuen Bilder! Ausstellung bis 19. Dezember 2016.

„Die Fabrik“ Kulturzentrum Frankfurt-Sachsenhausen

Geöffnet während der Öffnungszeiten. 

Titel „Polaris“ Mischtechnik auf Leinwand, Größe 100x100 cm
Titel „Polaris“ Mischtechnik auf Leinwand, Größe 100x100 cm

Einladung zur Vernissage am 4. November 2016


Infokarte Ausstellungstermine 2016


Erfolgreiche Ausstellung beendet.

Die Ausstellung „alice-abstrakt“ zeigte Stimmung und tiefe Emotion in Farbe. 

Ein beruhigendes Grün im Bild „repose“, ein aktives Farbenspiel mit Höhen und perspektivischen Tiefen im Bild „la vie“ – ganz wie das Leben sie bietet.

 

Die Bilder luden den Betrachter ein, sich auf eine Reise zu begeben. Eine Reise durch eine Welt der Gefühle. Ob man sich durch ein intensives Rotbraun/Orange geborgen und gewärmt fühlt, oder verzaubert in eine Wasserwelt in Türkis und Blau abtaucht – die Bilder eröffnete Interpretationsspielräume, sie verbreitete Mut, Kraft und Harmonie. 

 

Viele Gäste und Kunstinteressierte genossen den Abend im Reich der Farben und traten in einen Dialog ein, mit jedem einzelnen Bild und mit den Gefühlen, die beim Betrachten entstanden.

 

Die Ausstellung endete am 19. Dezember 2015.


Rückblick: Letzte Ausstellung in der Fabrik!
Rückblick: Letzte Ausstellung in der Fabrik!

Zu den Impressionen und Bildern:

Bitte Karte anklicken!

Herzlichen Dank für die freundlichen und motivierenden Einträge im Gästebuch.
Herzlichen Dank für die freundlichen und motivierenden Einträge im Gästebuch.